Whispert

Auf whispert beantworten Experten aktuelle Fragen. Sie teilen ihr Wissen, geben Klarheit und Orientierung und zeigen mit ihrer Meinung ihre erfahrene Handlungskompetenz:

Vorhofflimmern vor Schlaganfall

Vorhofflimmern, was tun?

Vorhofflimmern ist eine der häufigsten Herzrhythmusstörungen. Ohne Therapie drohen ernste Folgen, beispielsweise ein Schlaganfall. Die drei zentralen Säulen der Therapie von Vorhofflimmern sind die Blutverdünnung zur Vermeidung von Schlaganfällen, die Verminderung der Beschwerden und somit Verbesserung der Lebensqualität, sowie die optimale Behandlung der Risikofaktoren von Vorhofflimmern, wie Bluthochdruck, oder Herzschwäche. Bezüglich der Behandlung der Symptome des Patienten gibt es oft unterschiedliche Meinungen zum weiteren Vorgehen. Meiner Ansicht nach ist hier eine ganz individuelle Herangehensweise, die Risikofaktoren, den individuellen Leidensdruck, das biologische Alter des Patienten, die eigenen Lebensvorstellungen und -wünsche, sowie die täglichen Lebensanforderungen miteinbezieht, essentiell.
Somit treffe ich die Entscheidung, ob bei einem Patienten eine medikamentöse Minderung der Herzfrequenz mit zum Bsp. einem Beta-Blocker (sogenannte Frequenzkontrolle), oder eine Wiederherstellung des Sinusrhthmus mit spezifischen Rhythmusmedikamenten, einer elektrischen Kardioversion, oder auch einer Katheterablation (sogenannte Rhythmuskontrolle), sinnvoller ist, individuell und in ausführlichen Gesprächen zusammen mit dem Patienten.

Ist Bio teurer

Sind Lebensmittel ohne Pestizideinsatz teurer?

Wer in den Supermarkt einkauft hat den Eindruck, dass Bio teurer ist. Dabei ist aber zwischen dem zu unterscheiden, was der Kunde an der Kasse zahlt und dem was die gesellschaftlichen Kosten für die konvenzionell hergestellten Produkte im Vergleich zu den Bio-Produkten sind.
Die konvenzionelle Landwirtschaft ist für eine Vielzahl von Umweltbelastungen verantwortlich, die unsere Wirtschaft, unsere Gesellschaft und unsere Umwelt nachhaltig belasten. Diese versteckten Kosten müssen bei der Betrachtung wie teuer Lebensmittel sind mit einbezogen werden. Im Direkten Vergleich hat die konvenzionelle Landwirtschaft einen sehr viel höheren Anteil an diesen versteckten Kosten, als biologisch angebaute Lebensmittel.
Die konvenzionelle Landwirtschaft belastet die Gesellschaft mit mehr Kosten als die biologische Landwirtschaft.
Für die Gesellschaft ist die biologische Landwirtschaft günstiger als konventionell hergestellte Lebensmittel.

Internet-Marketing

Wie funktioniert Internet-Marketing für Einsteiger?

Internet-Marketing bündelt Werbemaßnahmen im Internet, um Produkte und Dienstleistungen von Unternehmen und Selbständigen bekannter zu machen, Neukunden zu gewinnen und dadurch zu wachsen. Internet-Marketing bietet den Vorteil leicht skalierbar zu sein und die Vermarktungsmaßnahmen je nach Erfolg mit verhältnismäßig wenig Aufwand hochzufahren. Entscheidend ist mit was man Anfängt und wie man seine Maßnahmen absichert, um im Netz sichtbar und erfolgreich zu sein.