Wie kann ich über 100 Jahre alt werden?

Erstellt am 19.01.2024 aktualisiert am 19.01.2024
Petra Kammerlander-Jensen
Petra Kammerlander-Jensen
Fachkompetenz: Fachkompetenz

Longevity - gesund Leben bis ins hohe Alter

Das Bestreben, ein Alter von über 100 Jahren zu erreichen, ist ein gemeinsames Longevity-Ziel von Biohackern und vielen Menschen im Allgemeinen. Die genetischen und epigenetischen Einflüsse auf dieses Ziel sind äußerst komplex und individuell. Dennoch gibt es allgemeine epigenetische Faktoren, die nachweislich mit einer verlängerten Lebensdauer in Verbindung stehen.

Meine Meinung

Einige Biohacker streben danach, die 100-Jahre-Marke deutlich zu überschreiten. Dabei nutzen sie moderne wissenschaftliche Erkenntnisse und Technologien, um gezielt ihre genetische Gesundheit zu optimieren und den Alterungsprozess zu verlangsamen. Diese Methoden sind nachweislich effektiv und können von jedem ohne großen finanziellen Aufwand umgesetzt werden.

Essentials

Die genetische Veranlagung und andere individuelle Faktoren beeinflussen unsere Lebenserwartung. Dennoch gibt es Maßnahmen, die die Chancen auf ein langes und gesundes Leben erhöhen können. Ein gesunder Lebensstil und die Anwendung moderner wissenschaftlicher Erkenntnisse und Technologien könnten möglicherweise dazu beitragen, die Lebenserwartung weit über 100 Jahre zu maximieren. Da diese Ansätze jedoch noch sehr neu sind, fehlt es aktuell noch an Bestätigung.

Petra Kammerlander-Jensen
Petra Kammerlander-Jensen
expert
Fachkompetenz: Fachkompetenz

Fachkompetenz

Wie kann ich über 100 Jahre alt werden?

Die Basis

Gesunde Ernährung: Eine ausgewogene Ernährung ist entscheidend für die Förderung der Gesundheit und das Erreichen eines hohen Alters. Essen Sie eine Vielzahl von Lebensmitteln, insbesondere solche, die reich an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen sind. Fügen Sie viel Obst und Gemüse in Ihre Ernährung ein, da sie die Zellen mit wichtigen Nährstoffen versorgen und das Risiko von altersbedingten Krankheiten verringern können. Der Konsum von Vollkornprodukten, magerem Eiweiß und gesunden Fetten wie Omega-3-Fettsäuren aus Fisch trägt ebenfalls zur allgemeinen Gesundheit bei.

Regelmäßige Bewegung: Körperliche Aktivität ist ein Schlüssel zur Erhaltung der körperlichen Gesundheit und zur Verbesserung der Lebensqualität. Sie stärkt die Muskulatur, fördert die Herzgesundheit, erhöht die Knochendichte und kann das Risiko von chronischen Erkrankungen wie Diabetes und Herzkrankheiten verringern. Eine Kombination aus Ausdauer- und Krafttraining kann besonders wirksam sein.

Stressmanagement: Chronischer Stress kann sich negativ auf die Gesundheit auswirken und den Alterungsprozess beschleunigen. Stressbewältigungstechniken wie Meditation, Yoga und Entspannungsübungen können dazu beitragen, Stress abzubauen und die psychische Gesundheit zu fördern.

Gute Schlafhygiene: Ausreichender und qualitativ hochwertiger Schlaf ist für die Regeneration des Körpers und die Gesundheit von großer Bedeutung. Achten Sie auf eine angemessene Schlafdauer und auf einen Schlafplatz, der frei von Ablenkungen und elektronischen Geräten ist. Eine erholsame Nachtruhe unterstützt die Reparatur und Regeneration der Zellen.

Vermeidung schädlicher Gewohnheiten: Rauchen und übermäßiger Alkoholkonsum sind schädlich für die Gesundheit und beschleunigen den Alterungsprozess. Das Aufgeben dieser Gewohnheiten oder deren Reduzierung kann dazu beitragen, die Lebenserwartung zu erhöhen.

Regelmäßige Gesundheitskontrollen: Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und Arztbesuche sind entscheidend, um potenzielle Gesundheitsprobleme frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Dies ermöglicht eine rechtzeitige Intervention und eine bessere Langzeitgesundheit.

Soziale Bindungen: Eine starke soziale Unterstützung und enge Beziehungen zu Freunden und Familie können die Lebensqualität fördern und die Chancen auf ein langes Leben erhöhen. Soziale Interaktionen tragen zur geistigen Gesundheit bei und reduzieren das Gefühl der sozialen Isolation.

Nahrungsergänzungen, die ein Alter über 100 unterstützen

Omega-3-Fettsäuren: Omega-3-Fettsäuren, insbesondere Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA), können sich positiv auf die Langlebigkeit auswirken: Einige Forschungen deuten darauf hin, dass Omega-3-Fettsäuren die Aktivität von Telomerase, einem Enzym, das zur Verlängerung der Telomere beitragen kann, unterstützen könnten. Außerdem haben Omega-3-Fettsäuren antioxidative Eigenschaften und können helfen, Zellen vor oxidativem Stress und Schäden zu schützen, die mit dem Alterungsprozess in Verbindung stehen. DHA ist außerdem ein wichtiger Bestandteil von Zellmembranen im Gehirn und kann die Gehirnfunktion unterstützen, was dazu beitragen könnte, kognitive Funktionen im Alter zu erhalten.

Vitamin D: Vitamin D spielt eine Rolle bei der Knochengesundheit und dem Immunsystem. Ein ausreichender Vitamin-D-Spiegel kann dazu beitragen, das Risiko bestimmter Krebsarten zu reduzieren, darunter Darmkrebs, Brustkrebs und Prostatakrebs. Es gibt auch Forschungshinweise, dass Vitamin D eine Rolle bei der Prävention von neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson spielen könnte.

Resveratrol: Resveratrol wurde in Studien an Tieren auf seine möglichen Auswirkungen auf die Lebensdauer untersucht, und es wurden vielversprechende Ergebnisse erzielt. Es wird angenommen, dass es eine Rolle bei der Aktivierung von Proteinen spielt, die mit der Lebensdauer in Verbindung stehen, wie zum Beispiel Sirtuine.

Coenzym Q10 (CoQ10): CoQ10 ist ein Enzym, das in den Mitochondrien der Zellen vorkommt und eine wichtige Rolle im Energiestoffwechsel spielt. Einige Studien haben darauf hingewiesen, dass es die Zellgesundheit fördern kann.

NAD und NMN Präparate: NAD (Nicotinamid-Adenin-Dinukleotid) und NMN (Nicotinamid-Mononukleotid) sind beide Vorläufer von NAD+, einer wichtigen Coenzym in Zellen, das an zahlreichen Stoffwechselprozessen beteiligt ist. Das Potenzial von NAD und NMN zur Förderung der Langlebigkeit ist ein viel diskutiertes Thema in der Forschung. NAD+ kann die Aktivität von Enzymen wie Telomerase fördern, die zur Telomerverlängerung beitragen könnten, NAD+ unterstützt die Aktivität von Sirtuinen, NAD+ ist an DNA-Reparaturprozessen beteiligt, was dazu beitragen kann, DNA-Schäden zu korrigieren und den Zellabbau zu verlangsamen und NAD+ ist entscheidend für die Energieproduktion in den Mitochondrien, den "Kraftwerken" der Zellen. Eine ausreichende Energieproduktion trägt dazu bei, den Alterungsprozess zu verlangsamen und die Zellfunktion zu unterstützen.

Kurkuma: Kurkuma enthält Curcumin, das starke entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften hat. Es wird angenommen, dass es bei der Vorbeugung von altersbedingten Krankheiten hilfreich sein kann.

Es ist wichtig zu beachten, dass Nahrungsergänzungen nicht dazu dienen sollten, eine unausgewogene Ernährung oder einen ungesunden Lebensstil auszugleichen. 

Fakten

DNA-Methylierung: Eine ausgewogene DNA-Methylierung, bei der Methylgruppen an DNA-Moleküle gebunden werden, spielt eine Rolle bei der Regulation der Genexpression. Einige Studien deuten darauf hin, dass eine stabile DNA-Methylierung mit einer besseren Lebenserwartung verbunden sein kann.

Histondeacetylierung und -methylierung: Die Modifikation von Histonen, den Proteinen, um die sich die DNA wickelt, beeinflusst die Zugänglichkeit von Genen. Eine ausgeglichene Acetylierung und Methylierung von Histonen können epigenetisch gesteuerte Prozesse unterstützen, welche die Lebensspanne beeinflussen.

Telomerlänge: Telomere sind wiederholende DNA-Sequenzen an den Enden von Chromosomen, und ihre Länge nimmt bei jeder Zellteilung ab. Eine gut erhaltene Telomerlänge kann mit einer verlängerten Lebensspanne verbunden sein.

microRNA-Regulation: microRNAs sind kleine RNA-Moleküle, die die Genexpression beeinflussen können. Ein ausgeglichenes microRNA-Profil kann dazu beitragen, die Homöostase im Körper aufrechtzuerhalten und altersbedingten Krankheiten entgegenzuwirken.

Epigenetische Uhr: Forschungsbereiche wie die epigenetische Uhr untersuchen, wie sich epigenetische Veränderungen im Laufe der Zeit akkumulieren und können so als Marker für das biologische Alter dienen.

Entdecke verbundene Kategorien