Sind in der Oberpfalz Pestizide in der Luft nachweisbar?

Erstellt am 19.01.2024 aktualisiert am 19.01.2024
Dr. Niels Kohlschütter
Agarökonom Dr. Niels Kohlschütter
Fachkompetenz: Fachkompetenz

Sind in der Oberpfalz Pestizide über die Luft nachweisbar?

In der TIEM-Pestizid-Studie wurde 20 Kilometer von Amberg ein Passivsammler aufgestellt, in dem insgesamt 16 verschiedene Pestizide nachweisbar waren. In der Studie wurde nachgewiesen, dass Pestizide in der Luft in jeder Region, die untersucht wurde, auch zu finden ist.

Meine Meinung

Es ist erstaunlich dass nicht nur Pestizid-Belastungen mitten in Großstädten, sondern sogar in Nationalparks nachweisbar sind. Es braucht Untersuchungen, um das konkret zu überwachen.

Sind in der Oberpfalz Pestizide in der Luft nachweisbar?

Welche konkreten Pestizide sind in der Oberpfalz auffindbar?

In der Oberpfalz wurden folgende Pestizidwirkstoffe gefunden:

Glyphosat, Ampa, Chlorflurenol, Chlorthalonil, Diflufenican, Dimethenamid, Flufenacet, HCB, Metolachlor, Paraoxon-me, Pendimethalin, Propiconazol, Prosulfocarb, Prothioconazol-desthio, Tebuconazol, Terbuthylazin.

Entdecke verbundene Kategorien